Weihnachtlich geschmückte Fenster in Obermarsberg

Die 24 Tage der Adventszeit, wurden in diesem Jahr für die Obermarsberger, durch das DRK-Familienzentrum, ganz besonders gestaltet. Die Idee war, mit möglichst vielen Einwohnern eine gemeinsame und besinnliche Adventszeit zu verbringen. Diese Idee fand großen Anklang und so konnten die Kinder jeden Morgen aufs Neue ein weihnachtlich gestaltetes Fenster bestaunen. 

Pünktlich um 8.45 Uhr startete die Kindern mit ihren Erzieherinnen zum nächsten liebevoll geschmückten Fenster. Sie wurden begleitet von Eltern, Großeltern und Interessierten.

Jeden Tag wurden die Kinder aufs neue herzlich empfangen. Bei den Familien verbrachten wir  eine schöne Zeit mit Weihnachtsliedern, Gedichten und Geschichten.

Bei Keksen und heißem Tee ließen es sich alle gut gehen. Die Kinder und Erzieherinnen haben gemeinsam die Vorfreude auf Weihnachten in die Häuser von Obermarsberg gebracht.

Das DRK-Familienzentrum Obermarsberg bedankt sich recht herzlich bei den Familien und den Freunden des Kindergartens für die stimmungsvolle Adventszeit. Julia Drewes, Einrichtungsleiterin: „Wir freuen uns schon auf den lebendigen Adventskalender im nächsten Jahr.“