Kurse für Eltern und Kinder  

ElBa - Eltern und Babys im 1. Lebensjahr  

Hier ist Raum und Zeit:

  • für Gespräche und Kontakte zuanderen Eltern mit Babys
  • für gemeinsame Erlebnisse mit ihrenKindern
  • für erste Sinnesanregungen mit Spielen, Liedern und Entspannungstechniken
  • zur Förderung der Beweglichkeit undVerbesserung des Körpergefühls
  • in der die Eltern darin bestärkt werden, die Signale ihrer Babys richtig zu deuten.

Wir möchten Ihnen in der Gruppe die Möglichkeit geben:

• Eine intensive Zeit mit ihrem Kind zu verbringen mit Spielen und Anregungen
   für den Alltag

• Sich zu Entspannen und vom Alltag abzuschalten

• Sich über wichtige  Themen der frühkindlichen Entwicklung gemeinsam mit
  quali­fiziertem Fachpersonal auszutauschen.

Die Gruppen treffen sich in der DRK-Kindertageseinrichtung & Familienzentrum Obermarsberg. Die Kurse ­ finden in Blockform statt. Eine geringer Kostenbeitrag wird erhoben.

Termine auf Anfrage

Kursleitung durch:

Julia Klaus, staatlich anerkannte Erzieherin und zerti­fizierte ElBa-Kursleiterin

Kristin Kleffner, examinierte Gesundheitsheits- und Kinderkrankenpflegerin, zertifizierte ElBa-Kursleiterin

SpieKo - Spiel- und Kontaktgruppe

 

Das Angebot „SpieKo“, eine Eltern-Kleinkind-Spielgruppe,  richtet sich an:

  • Eltern mit kleinen Kindern im Alter von einem Jahr bis 3 Jahre, die sich gerne mit Gleichaltrigen treffen möchten.
  • Die Eltern können sich mit anderen austauschen und erleben, wie gern sich die Kinder zum Spielen anleiten lassen.
  • Die Gruppe wird von erfahrenen Erzieherinnen begleitet.
  • Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. 
  • Termine auf Anfrage

 

Erste Hilfe am Kind 

 

Wer Kinder hat, weiß: Es gibt eine Vielzahl typischer Kindernotfälle und -erkrankungen, auf die man ganz besonders reagieren muss. Deshalb bieten wir Ihnen diesen Lehrgang an, der sich speziell mit Erste Hilfe-Maßnahmen für Kinder beschäftigt.

Kindernotfälle und –erkrankungen kommen im Alltag immer wieder vor. Oft muss dann die Hilfeleistung anders ausgeführt werden als bei Erwachsenen.

Damit Sie sicher und schnell reagieren können, haben wir für Sie diesen Kurs zusammen gestellt. Wir sprechen typische Notfälle an und üben mit Ihnen Erste-Hilfe-Maßnahmen speziell für Kinder.

Der Lehrplan umfasst folgende Themen:

  • Allgemeine Maßnahmen
  • Verletzungen / Wunden
  • Verbrennungen
  • Knochenbrüche
  • Schock
  • Kontrolle der Vitalfunktionen
  • Bewusstlosigkeit
  • Atemstillstand
  • Kreislaufstillstand
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Vergiftungen
  • Erkrankungen im Kindesalter
  • Verhütung von Unfällen

Ein Kurs umfasst 6 Doppelstunden.

Für Kindergärten bieten wir nach Absprache speziell dafür ausgerichtete Kurse in den Kindergärten an.