„Die Carusos“ singen in Obermarsberg  

Am 5. Juni 2014 erhielt das DRK-Familienzentrum Obermarsberg als erste Kindertageseinrichtung im Hochsauerlandkreis die Qualitätsmarke „Die Carusos“ vom Deutschen Chorverband für das musikalische Wirken im Kindergarten.

Petra Niggemann (3.v.l.hinten) begleitete das Kindergarten Team als Fachberaterin in der Vorbereitungsphase. Gemeinsam mit Anneliese Ortmann (5.v.l.hinten) vom Chorverband Brilon überbrachte sie die Urkunde während einer kleinen Feierstunde. „Jedem Kind seine Stimme“ – unter diesem Motto fördert der Deutsche Chorverband das kindgerechte Singen als selbstverständlichen Bestandteil im Kindergartentag. Zur Erlangung der Urkunde werden bestimmte Kriterien vorausgesetzt. Zum Beispiel muss „angestimmt“ werden und Lieder und Musik müssen im Tagesablauf integriert sein.

In der DRK-Kindertageseinrichtung wird täglich gesungen und musiziert, die Lieder werden oft mit Bewegungsabläufen koordiniert. Oder es werden kleine Tänze aufgeführt oder die Kinder begleiten die Lieder mit Rhythmusinstrumenten. Alle Kinder jeden Alters werden nach ihren Möglichkeiten mit einbezogen.

Einige der fröhlichen Kinderlieder trugen die Kleinen als Dank für die Urkunde unter der großen Kastanie im Eingangsbereich des Kindergartens vor. Zur Belohnung gab es anschließend Waffeln und Limo.